Support für Visual Studio-Abonnements - Visual Studio Skip to content
Support für Visual Studio-Abonnements2020-11-09T10:33:23-08:00

Support für Visual Studio-Abonnements

Suchen Sie in den häufig gestellten Fragen nach Antworten zu allgemeinen Fragen an den Support bezüglich Abonnements, Konten und der Abrechnung. Verwenden Sie die Schaltflächen rechts, um zwischen „Abonnenten“ und „Administratoren“ zu wechseln.

Häufig gestellte Fragen

Auf der Administratorwebseite finden Sie alle Updates, Videos und wichtigen Links. Außerdem gibt es schriftliche Leitfäden für Administratoren in unserer Dokumentation.

Wenn Sie Superadministrator sind, können Sie andere Superadministratoren oder Administratoren hinzufügen oder entfernen. Administratoren können nur Abonnenten hinzufügen oder entfernen, Ihnen wird im Verwaltungsportal nicht die Registerkarte „Administratoren verwalten“ angezeigt.

So verwalten Sie Administratoren

  1. Wählen Sie am oberen Rand der Seite auf manage.visualstudio.com die Registerkarte Abonnenten verwalten aus.
  2. Zum Hinzufügen wählen Sie „Hinzufügen“ aus, geben Sie den Namen und die E-Mail-Adresse der Person ein, die Sie hinzufügen möchten, wählen Sie im Dropdownmenü den entsprechenden Vertrag aus, wählen Sie die gewünschte Sprache für die Begrüßungs-E-Mail aus, und wählen Sie „Superadministrator“ aus.
  3. Zum Entfernen wählen Sie einfach die Person aus, die Sie entfernen möchten, und wählen Sie „Löschen“ aus.

Cloudabonnements werden von Administratoren verwaltet, die dem Azure-Abonnement zugewiesen sind, mit dem die Cloudabonnements gekauft wurden. Der Besitzer des Abonnements wird automatisch als erster Administrator zugewiesen.

So weisen Sie weitere Administratoren zu

  1. Stellen Sie eine Verbindung mit dem Azure-Portal unter portal.azure.com her.
  2. Melden Sie sich mit dem Konto an, das Sie verwendet haben, um die Visual Studio-Cloudabonnements zu erwerben.
  3. Scrollen Sie im linken Navigationsbereich nach unten bis zu „Kostenverwaltung + Abrechnung“.
  4. Wählen Sie in der Liste „Meine Abonnements“ das Azure-Abonnement aus, das Sie für den Kauf verwendet haben.
  5. Klicken Sie im oberen Bereich der Liste im linken Navigationsbereich auf „Zugriffssteuerung“.
  6. Klicken Sie oben auf der Seite auf die Registerkarte „Hinzufügen“.
  7. Klicken Sie im eingeblendeten Bereich auf der rechten Seite auf den Namen des Abonnenten, den Sie zu einem Administrator machen möchten.
  8. Klicken Sie oben im Bereich auf die Dropdownliste „Rolle“, scrollen Sie nach unten, und wählen Sie „Benutzerzugriffsadministrator“ aus.
  9. Klicken Sie auf „Speichern“.

Weitere Informationen zur Verwaltung von Cloudabonnements.

Sie können Ihren Endbenutzern Abonnements entweder einzeln zuweisen oder das Feature zum Massenhinzufügen verwenden, um schnell und einfach eine größere Anzahl von Abonnenten hochzuladen.

Gehen Sie wie folgt vor, um Abonnements einzeln zuzuweisen:

  1. Klicken Sie unter manage.visualstudio.com oben auf der Seite auf die Registerkarte „Manage Subscribers“ (Abonnenten verwalten).
  2. Klicken Sie auf „Hinzufügen“, und tippen Sie den Namen und die E-Mail-Adresse des Benutzers ein, dem Sie ein Abonnement zuweisen möchten.
    1. Wenn Ihre Organisation Azure Active Directory verwendet, sucht das Namensfeld nach Personen in Ihrem aktuellen Verzeichnis. Sie können entweder eines der Suchergebnisse auswählen oder Personen manuell hinzufügen.
  3. Wenn Sie möchten, dass der Abonnent Zugriff auf Softwaredownloads hat, wenn er sich beim Visual Studio-Abonnements-Portal anmeldet, stellen Sie sicher, dass die Umschaltfläche „Downloads“ im Abschnitt „Download settings“ (Downloadeinstellungen) aktiviert ist.
  4. Füllen Sie den Abschnitt „Communication Preferences“ (Kommunikationseinstellungen) aus, damit wir wissen, in welcher Sprache die Zuweisungs-E-Mail an Ihre Abonnenten gesendet werden soll.
  5. Wenn Sie Hinweise in Zusammenhang mit der Zuweisung hinzufügen möchten, verwenden Sie hierfür den Abschnitt „Verweis“.
  6. Klicken Sie im Flyoutbereich unten auf „Hinzufügen“, um das Zuweisen des Abonnements abzuschließen. Ihr Abonnent erhält eine E-Mail und kann sein Visual Studio-Abonnement sofort nutzen. (Es ist keine Aktivierung durch Ihren Abonnenten erforderlich.)

Gehen Sie bei einer Massenzuweisung von Abonnements wie folgt vor:

  1. Klicken Sie unter manage.visualstudio.com oben auf der Seite auf die Registerkarte „Manage Subscribers“ (Abonnenten verwalten).
  2. Klicken Sie auf „Bulk add“ (Massenhinzufügen), laden Sie die Excel-Vorlage herunter, und speichern Sie eine lokale Kopie davon.
  3. Bis auf das Feld „Reference“ (Verweis) sind alle Felder Pflichtfelder.
    1. Stellen Sie sicher, dass die Formularfelder keine Kommas enthalten.
    2. Entfernen Sie Leerzeichen vor und nach Formularfeldern.
    3. Stellen Sie sicher, dass Namen keine zusätzlichen Leerzeichen zwischen zweiteiligen Vor- und Nachnamen aufweisen (wenn z. B. eine Person über einen zweiteiligen Vornamen wie „Maggie May“ verfügt, sollte dieser als „MaggieMay“ eingegeben werden).
  4. Kehren Sie zurück zu manage.visualstudio.com, klicken Sie auf „Bulk add“ (Massenhinzufügen), und laden Sie Ihre gespeicherte Kopie der Excel-Vorlage hoch.
  5. Ist der Upload erfolgreich, so wird Ihnen eine Bestätigungsseite angezeigt, und Ihre neuen Abonnenten sind in der Abonnentenliste aufgeführt. Ihre Abonnenten erhalten eine E-Mail und können ihr Visual Studio-Abonnement sofort nutzen. (Es ist keine Aktivierung durch Ihre Abonnenten erforderlich.)

Lesen Sie sich weitere Informationen zum Zuweisen von Abonnements im Administratorportal für Visual Studio-Abonnements durch, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Abonnements schnell und einfach zuweisen können. Weitere Informationen zur Verwaltung von Visual Studio mit GitHub Enterprise-Abonnements.

Wie funktioniert der Einrichtungsvorgang für GitHub Enterprise?

GitHub Enterprise wird getrennt von Visual Studio-Abonnements eingerichtet und verwaltet. Nach dem Kauf von Visual Studio mit GitHub Enterprise wird ein Einrichtungsvorgang für ein GitHub Enterprise-Konto parallel mit (aber getrennt von) der Festlegung einer Vereinbarung unter manage.visualstudio.com initiiert. Die Einrichtung dieses GitHub Enterprise-Kontos kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

Sobald Ihr Unternehmen ein GitHub Enterprise-Konto eingerichtet hat, erhalten Abonnenten, denen Visual Studio mit GitHub Enterprise-Abonnements zugewiesen wurden, eine E-Mail von GitHub, in der sie benachrichtigt werden, dass ihre Visual Studio-Abonnements verknüpft wurden. Sobald Abonnenten die E-Mail erhalten haben, können sie sich an den Administrator ihrer GitHub-Organisation wenden, um eine Einladung für die entsprechende Organisation anzufordern.

Weitere Informationen zur Verwaltung von Visual Studio mit GitHub Enterprise-Abonnements. Lesen Sie die Dokumentation für Abonnenten, um zusätzliche Details zum GitHub Enterprise-Einrichtungsprozess zu erhalten.

Personen, denen ein Abonnement zugewiesen ist, erhalten regelmäßige Mitteilungen vom Visual Studio-Team, einschließlich einer E-Mail, die sie darüber informiert, dass ihnen ein Abonnement zugewiesen wurde. Wenn diese E-Mails an eine andere E-Mail-Adresse als die gesendet werden sollen, mit der sie sich beim   Visual Studio-Abonnementportal oder der Visual Studio-IDE anmelden, können Sie eine Benachrichtigungs-E-Mail-Adresse hinzufügen, wenn Sie einen Abonnenten hinzufügen oder einen vorhandenen Abonnenten bearbeiten.

Sie können Ihre Abonnenten aus Ihrem vorherigen Vertrag exportieren und sie mithilfe der Schaltfläche „Massenhinzufügen“ Ihrem neuen Vertrag hinzufügen.

Hinweis: Ihre Abonnenten erhalten eine E-Mail, wenn Ihnen das neue Abonnement zugewiesen wird. Weitere Informationen zum Exportieren von Abonnenten und zur Verwendung der Funktion Massenhinzufügen. Wenn Sie über mehr als 200 Abonnenten in Ihrem vorherigen Vertrag verfügen, kann Ihnen unser Supportteam helfen. Wählen Sie Konto-, Abonnement- und Abrechnungssupport und dann Ihr Land/Ihre Region aus. Abhängig von Ihrem Standort ist der Support möglicherweise per E-Mail, Chat oder Telefon verfügbar.

Wenn nicht die richtige Anzahl von Abonnements für Ihre Vereinbarung angezeigt wird, haben Sie möglicherweise die falsche Vereinbarung im Portal ausgewählt. Im Dropdownfeld oben links finden Sie alle verfügbaren Vereinbarungen. Wenn weiterhin eine falsche Anzahl der Abonnements angezeigt wird, wenden Sie sich an unser Supportteam. Wählen Sie Konto-, Abonnement- und Abrechnungssupport und dann Ihr Land/Ihre Region aus. Abhängig von Ihrem Standort ist der Support möglicherweise per E-Mail, Chat oder Telefon verfügbar.

Abonnements werden immer unter Verwendung des besten verfügbaren Enddatums zugewiesen. Wenn Ihr Vertrag beispielsweise Bestellungen mit einem Enddatum von 20.6.2020 und andere mit einem Enddatum von 20.6.2021 aufweist, endet das erste dieser beiden verfügbaren Abonnements, das zugewiesen werden soll, am 20.6.2021. Wenn Sie über einen vertrauenswürdigen Vertrag mit dem Status „Überlastet“ verfügen, liegt das Enddatum 3 Jahre nach dem Datum, an dem das Abonnement zugewiesen wurde.

SLP- und MPSA-Verträge laufen nicht ab, doch unser Portal erfordert derzeit ein Enddatum, wenn der Vertrag bereitgestellt wird. Wir verwenden zurzeit ein Enddatum, das mehr als 20 Jahre in der Zukunft liegt, für jede Bestellung unter Ihrem SLP. Wenn Sie mehrere Bestellungen unter Ihrem SLP-Vertrag von unterschiedlichen Tagen haben, haben diese verschiedene Enddaten.

GitHub Enterprise wird getrennt von Visual Studio-Abonnements eingerichtet und verwaltet. Nach dem Kauf von Visual Studio mit GitHub Enterprise wird ein Einrichtungsvorgang für ein GitHub Enterprise-Konto parallel mit (aber getrennt von) der Festlegung einer Vereinbarung unter manage.visualstudio.com initiiert. Die Einrichtung dieses GitHub Enterprise-Kontos kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
Sobald Ihr Unternehmen ein GitHub Enterprise-Konto eingerichtet hat, erhalten Abonnenten, denen Visual Studio mit GitHub Enterprise-Abonnements zugewiesen wurden, eine E-Mail von GitHub, in der sie benachrichtigt werden, dass ihre Visual Studio-Abonnements verknüpft wurden. Sobald Abonnenten die E-Mail erhalten haben, können sie sich an den Administrator ihrer GitHub-Organisation wenden, um eine Einladung für die entsprechende Organisation anzufordern.

Weitere Informationen zur Verwaltung von Visual Studio mit GitHub Enterprise-Abonnements. Lesen Sie die Dokumentation für Abonnenten, um zusätzliche Details zum GitHub Enterprise-Einrichtungsprozess zu erhalten.

Wenn Sie bei https://manage.visualstudio.com/ angemeldet sind und keine Vereinbarung angezeigt wird, die Sie verwalten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Überprüfung Sie, ob Sie mit der richtigen E-Mail-Adresse und dem entsprechenden Mandanten in der oberen rechten Ecke der Kopfzeile der Portalseite angemeldet sind.
  2. Wenden Sie sich an den Superadministrator, der Sie als Administrator hinzugefügt hat, um herauszufinden, welchen Alias Sie verwenden sollten, falls Sie entfernt wurden, oder ob die Vereinbarung abgelaufen ist. Wenn keine dieser einfachen Lösungen das Problem löst, wenden Sie sich an den Support, um zu ermitteln, ob Sie tatsächlich ein Administrator für eine Vereinbarung sind.

0 Ergebnisse gefunden.

Das Abonnement ist bereits aktiv und kann verwendet werden, sobald es im Visual Studio-Administratorportal zugewiesen wurde. Ihre Abonnenten können sich direkt im Visual Studio-Abonnentenportal oder in der Visual Studio-IDE anmelden. Dort erhalten sie eine Willkommens-E-Mail, die sie darüber informiert, dass das Abonnement zugewiesen wurde.

Auf der Seite Vorteile von Visual Studio Subscription finden Sie die vollständige Liste der Vorteile und Softwaredownloads nach Abonnementebene aufgeschlüsselt, die in Visual Studio Subscription enthalten sind.

Die den Entwicklern zugewiesenen Abonnementebenen legen fest, auf welche Ebene der Visual Studio-IDE sie zugreifen können. Ein Visual Studio Professional-Abonnement hat beispielsweise keinen Zugriff auf Visual Studio Enterprise. Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Ebene zugewiesen haben.

Hinweise für die aktuellste Version

  1. Ihre Abonnenten müssen sich unter https://my.visualstudio.com/benefits im Abonnementportal anmelden.
  2. Suchen Sie im Abschnitt „Tools“ die Kachel „Visual Studio IDE“, und klicken Sie im unteren Bereich der Kachel mit den Vorteilen auf den Link Herunterladen.
  3. Die Abonnenten werden anschließend zur Seite „Herunterladen von Ergebnissen“ umgeleitet, damit Visual Studio die IDE herunterladen kann.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen zum Download und der Einrichtung.
  5. Wenn die Abonnenten die E-Mail verwenden, der ihr Abonnement zugewiesen ist, können sie sich nach der Installation sofort bei der IDE anmelden. Es ist kein Product Key erforderlich. Lernen Sie, wie Sie einen Product Key anfordern, den Sie in einer Offlineumgebung verwenden können.

Ältere Versionen

Ihre Abonnenten können auch über die Downloadseite im Abonnementportal unter https://my.visualstudio.com nach älteren Versionen suchen und diese herunterladen.

Abhängig davon, welches Produkt Ihr Abonnent heruntergeladen hat, kann es entweder durch Anmelden mithilfe der E-Mail-Adresse aktiviert werden, die an das Abonnement gebunden ist, oder Abonnenten können es aktivieren, indem sie im Visual Studio-Abonnentenportal einen Product Key beanspruchen.

Wenn Ihre Organisation über eine Konzernvertrag für Azure verfügt, können Ihre Entwickler zwischen den Azure-Gutschriften in Höhe von USD 50–150 oder 50 % Nachlass auf Dev/Test-Preise wählen. Sie können nicht beides für dasselbe Abonnement verwenden. Ausführliche Informationen zum Aktivieren der Dev/Test-Preisoption für Ihre Entwickler finden Sie im Video Ihren Abonnenten bei der optimalen Verwendung von Azure helfen.

0 Ergebnisse gefunden.

Ein Microsoft-Konto (MSA) ist ein persönliches E-Mail-Konto, das sich im Besitz einer Einzelperson befindet. Es dient zum Zugriff auf Microsoft-Dienste, wenn eine Organisation keinen verwalteten Microsoft 365- oder Azure Active Directory-Mandanten nutzt. Ein Geschäftskonto befindet sich im Besitz der Organisation, von der es erstellt wurde. Es dient zum Zugriff auf Dienste in Microsoft 365- oder Azure Active Directory-Mandanten. Umfassende Informationen zu den Unterschieden zwischen Microsoft-Konten und Geschäftskonten finden Sie im Video Learn about the differences in using MSAs (Microsoft Accounts) vs. Work Accounts (Azure Active Directory or Microsoft 365) and how this may impact your organization (Unterschiede bei der Verwendung von MSAs im Vergleich zu Geschäftskonten (Azure Active Directory oder Microsoft 365) und mögliche Auswirkungen auf Ihre Organisation).

Das Hinzufügen eines alternativen Kontos ermöglicht Ihren Entwicklern den Zugriff auf einige ihrer Visual Studio-Abonnementvorteile (VS IDE, Azure DevOps und Azure) mit einer anderen Identität als der, der das Abonnement zugewiesen ist. Dadurch wird dem anderen Konto keine Kopie des Abonnements zur Verfügung gestellt. Stattdessen haben Sie die Möglichkeit, auf beide Vorteile über verschiedene Konten zuzugreifen. Weitere Informationen zu Visual Studio Subscription-Identitäten.

0 Ergebnisse gefunden.

Der Vorgang zum Erneuern von Abonnements hängt davon ab, wie sie erworben wurden.

Einzelhandel: Für über den Microsoft Store erworbene Abonnements, rufen Sie den Abschnitt Professionelle Software des Microsoft Stores auf, und scrollen Sie dann nach unten zum Visual Studio-Abschnitt, um die verfügbaren Abonnements anzuzeigen. Achten Sie darauf, dass Sie die Stufe zum Erneuern des Abonnements auswählen, und aktivieren Sie es hier.

Cloudabonnements: Wenn Sie Cloudabonnements verwenden, müssen Sie diese nicht erneuern. Sie werden automatisch erneuert, bis Sie sie kündigen.

Erfahren Sie mehr über das Erwerben von Cloudabonnements.

Volumenlizenzierung: Wenden Sie sich zum Erneuern von Abonnements, die Sie über Volumenlizenzierung erhalten haben, an den jeweiligen Handelspartner. Hier finden Sie einen Handelspartner in Ihrer Umgebung.

Wenn Sie ein Visual Studio-Cloudabonnement kündigen, kündigen Sie die automatische Verlängerung. Das Abonnement wird bis zum normalen Verlängerungsdatum fortgesetzt und läuft dann ab. Nach dem Ablauf kann das Visual Studio-Abonnement weder Visual Studio noch andere Vorteile des Abonnements verwenden.

Bei monatlichen Cloudabonnements wird die Kündigung zum ersten Tag des nächsten Monats wirksam. Wenn Sie nur manche Ihrer monatlichen Cloudabonnements kündigen, entfernen Sie die Benutzer am ersten Tag des nächsten Monats, um sicherzustellen, dass den richtigen Personen weiterhin aktive Abonnements zugewiesen sind.

Bei jährlichen Cloudabonnements wird die Kündigung am ersten Tag des Monats wirksam, der 12 Monate nach dem ursprünglichen Kauf liegt, oder 12 Monate nach der letzten jährlichen Verlängerungsgebühr. Wenn Sie beispielsweise ein jährliches Visual Studio Professional-Cloudabonnement am 3. Januar 2018 gekauft haben, bleibt dieses bis zum 1. Februar 2019 aktiv. Dann wird es automatisch für ein weiteres Jahr verlängert. Wenn Sie irgendwann zwischen diesem Zeitpunkt und dem 1. Februar 2020 kündigen, läuft das Abonnement am 1. Februar 2020 ab. Es gibt keine Rückzahlung bei jährlichen Cloudabonnements, wenn Sie das Abonnement im laufenden Jahr kündigen.

Weitere Informationen zu Cloudabonnements finden Sie in unserem ThemaVerarbeitung von Gebühren.

Visual Studio-Abonnements können über verschiedene Kanäle erworben werden. Dazu zählen u. a. die  Volumenlizenzierung, der  Visual Studio Marketplace und der Microsoft Store.

Vergleichen Sie die Abonnementvorteile und Preise , um die Vorteile jedes Visual Studio-Abonnements zu verstehen. Sehen Sie sich die Seite mit den Abonnementvorteilen an, die Sie bei der Entscheidung unterstützt, welches Abonnement das richtige für Sie ist.

Microsoft Store

Zu Einzelhandel, die über den Microsoft Store verfügbar sind, zählen u. a.:

  • Visual Studio Enterprise
  • Visual Studio Professional
  • Visual Studio Test Professional Bei jedem dieser Abonnements können Sie wählen, ob Sie ein neues Abonnement erwerben oder ein vorhandenes Abonnement verlängern möchten. Die Preise für Abonnementverlängerungen beinhalten einen erheblichen Rabatt, gelten jedoch nur für vorhandene Abonnements. Um vom rabattierten Preis für das Verlängern eines Abonnements zu profitieren, muss das Abonnement vor seinem Ablaufdatum verlängert werden.

Visual Studio Marketplace

Mit Monatsabonnements können Sie Visual Studio und Azure DevOps ohne einen langfristigen Vertrag mieten. Die Abrechnung erfolgt über Ihr Microsoft Azure-Abonnement. Sie haben noch kein Azure-Abonnement? Kein Problem. Die Einrichtung ist kostenlos und während Ihres ersten Kaufs möglich.

Weitere Informationen zur Abrechnung von monatlichen Visual Studio-Abonnements

0 Ergebnisse gefunden.

Wenn Sie auf ein Abonnement zugreifen möchten, sollten Sie sich mit der E-Mail-Adresse anmelden, der das Abonnement zugewiesen ist. In den meisten Fällen wurde das Abonnement vom Arbeitgeber, der Schule oder der Universität zugewiesen, sodass Sie Ihre Geschäfts-, Schul- oder Uni-E-Mail-Adresse und die entsprechenden Anmeldeinformationen verwenden sollten, um sich beim Abonnentenportal anzumelden.

Wenn Sie nicht sicher sind, wie Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse oder Ihre AAD-Anmeldeinformationen lauten, wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator. Aus Datenschutzgründen kann Microsoft keine Informationen zu Anmeldeinformationen bereitstellen.

Wenn Ihnen das Abonnement von Ihrer Arbeitsstelle oder Schule/Uni bereitgestellt wurde, können Sie sich an die in der Vereinbarung genannten Administratoren wenden, um Unterstützung zu erhalten. Sie können das Formular „Contact my admin“ (Meinen Administrator kontaktieren) direkt im Subscriptions-Portal verwenden. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Kontaktieren des Abonnementadministrators.

Informationen zu Ihrem Abonnement finden Sie im Abonnentenportal. Stellen Sie eine Verbindung her, um eine Liste Ihrer Abonnements anzuzeigen und Informationen wie Ablaufdaten und Supportinformationen anzuzeigen. Bei Einzelhandelsabonnements können Sie Ihr Abonnement auf dieser Seite auch verlängern.

Im Visual Studio Marketplace gekaufte Cloudabonnements werden automatisch verlängert. Wenn Sie also ein monatliches oder jährliches Cloudabonnement verwenden, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass es abläuft, bis Sie es kündigen.

Wenn Sie Ihrem Visual Studio-Abonnement ein alternatives Konto hinzufügen, haben Sie Zugriff auf Abonnementvorteile wie Azure DevOps und Azure, obwohl Sie eine andere Identität als die dem Abonnement zugewiesene verwenden. In der Vergangenheit war diese Funktion nur verfügbar, wenn Ihr Visual Studio-Konto einem Microsoft-Konto zugewiesen war. Jetzt wurde diese Funktion auf Geschäfts-, Schul- oder Unikonten in Azure Active Directory (Azure AD) erweitert.

Dadurch wird dem anderen Konto keine Kopie des Abonnements zur Verfügung gestellt. Stattdessen haben Sie die Möglichkeit, auf beide Vorteile über verschiedene Konten zuzugreifen.

Sie können für alle Abonnements ein „Geschäfts-, Schul- oder Unikonto“ hinzufügen, damit Sie mit dem Konto alle Vorteile nutzen können, für die eine Anmeldung erforderlich ist (Visual Studio-IDE, Azure DevOps und Azure).

Das Hinzufügen einer alternativen ID ist ganz einfach. Stellen Sie eine Verbindung mit https://my.visualstudio.com/subscriptions her, klicken Sie auf „Alternatives Konto hinzufügen“, geben Sie die E-Mail-Adresse ein, und klicken Sie auf „Hinzufügen“. Weitere Informationen zur Verwendung alternativer Identitäten finden Sie in unserem Artikel Alternative Identitäten.

0 Ergebnisse gefunden.

Die verfügbaren Softwaredownloads richtet sich nach dem Abonnement, das Sie haben. Wenn Sie mehr als ein Abonnement haben, sind die Downloads für die höchste Abonnementstufe innerhalb aller Ihrer Abonnements sichtbar. Dies erleichtert Ihnen das Abrufen der gewünschten Downloads, ohne zwischen den Abonnements wechseln zu müssen.

Sehen Sie sich diese Liste der verfügbaren Downloads nach Abonnementstufe an. Weitere Informationen zu Downloads finden Sie in den folgenden Artikeln:

Es ist nicht immer erforderlich, Produkte zu aktivieren. In manchen Fällen kann ein einzelner Schlüssel auch mehrmals verwendet werden. Im Allgemeinen gilt: Wenn ein Product Key erforderlich ist, werden Sie bei der Installation oder der ersten Verwendung dazu aufgefordert, ihn einzugeben.

Sie finden Product Keys an zwei verschiedenen Stellen:

  • Wenn Sie ein Produkt herunterladen, können Sie neben dem Produkt, das Sie herunterladen, auf den Link 'Get Key' (Schlüssel abrufen) klicken.
  • Außerdem finden Sie Schlüssel auf der Seite Product Keys im Abonnentenportal.

Weitere Informationen zum Abrufen und Verwenden von Product Keys finden Sie in den folgenden Artikeln:

Um auch nach Ablauf Ihres Abonnements noch Zugriff auf Ihre Product Keys zu besitzen, müssen Sie Ihre beanspruchten Schlüssel vor Ablauf des Abonnements exportieren. Nach seinem Ablauf können Sie Ihre Product Keys nicht mehr abrufen.

Klicken Sie zum Exportieren Ihrer Product Keys einfach ganz rechts auf der Seite Product Keys auf den Link „Alle Schlüssel exportieren“. Es wird eine XML-Datei mit dem Namen „KeysExport.xml“ erstellt, die Sie öffnen oder speichern können. Sie müssen die Datei mit einer Anwendung öffnen, die XML-Dateien verarbeiten kann. Sie können die Datei beispielsweise als schreibgeschützte Arbeitsmappe in Excel öffnen. Die Datei enthält alle von Ihnen beanspruchten Product Keys sowie alle 'statischen' Schlüssel, die automatisch für Sie beansprucht werden.

0 Ergebnisse gefunden.

Die verfügbaren Vorteile variieren je nach Abonnementstufe und können sich ändern. Um zu sehen, welche Vorteile im jeweiligen Abonnement enthalten sind, besuchen Sie https://visualstudio.microsoft.com/vs/benefits/. Sie können das Abonnement auswählen, an dem Sie interessiert sind, und dann anzeigen, welche Vorteile in den verschiedenen Kategorien verfügbar sind: Tools, Azure, Software und Downloads, Dienste, Schulungen und Support.

Ebenso wie die Typen von Vorteilen unterschiedlich sind, variieren die Methoden, um sie zu aktivieren und zu nutzen. Beispielsweise werden viele unserer Vorteile von Partnern bereitgestellt, und die Prozesse zum Einrichten von Konten, Installieren von Software und Verwenden von Onlineressourcen unterschiedlich sich merklich.

Für jeden im Abonnentenportal verfügbaren Vorteil haben wir Artikel bereitgestellt, die Informationen enthalten, wie z. B. in welche Abonnements sie enthalten sind sowie die Schritte zur Aktivieren der Vorteile.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Dokumentation (Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf „Abonnements“, und wählen Sie „Vorteile“ aus).

Visual Studio- und GitHub Enterprise-Abonnements werden in zwei Teilen verwaltet: 

  • Das Visual Studio-Abonnement (Enterprise oder Professional) 
  • GitHub Enterprise 

Wenn Ihnen ein Visual Studio- und GitHub-Abonnement zugewiesen werden, erhalten Sie eine E-Mail, in der Ihnen mitgeteilt wird, dass Ihr Visual Studio-Abonnementadministrator Ihnen ein Abonnement zugewiesen hat. An diesem Punkt können Sie die verfügbaren Abonnementvorteile unter https://my.visualstudio.com/benefits anzeigen. Darin ist auch der GitHub Enterprise-Vorteil enthalten.

GitHub Enterprise wird von einem GitHub-Administrator getrennt von den Visual Studio-Abonnements verwaltet. Wenn Ihr Unternehmen ein GitHub Enterprise-Konto eingerichtet hat, erhalten Sie eine E-Mail von GitHub, in der Sie benachrichtigt werden, dass Ihr Visual Studio-Abonnement verknüpft wurde und die Kachel „Vorteil“ aktualisiert wird. Die Einrichtung dieses Kontos kann einige Zeit in Anspruch nehmen und ist von Ihrem Unternehmen abhängig, das den Einrichtungsvorgang abschließt. Sobald Sie die E-Mail erhalten haben, können Sie sich an den Administrator der entsprechenden GitHub-Organisation wenden, um eine Einladung für ihre Organisation und/oder das Repository anzufordern.

Wenn der Administrator Ihrer GitHub-Organisation die Einladung versendet, empfangen Sie eine E-Mail von GitHub, und die Kachel „Vorteil“ wird nochmals aktualisiert.

Nachdem Sie die Einladung der GitHub-Organisation akzeptiert haben, wird die Darstellung der Kachel „Vorteil“ unter https://my.visualstudio.com/benefits von „Ausstehend“ in „Aktiviert“ geändert, und Sie können nun mit der Verwendung von GitHub Enterprise beginnen.

Lesen Sie mehr zu den Details zum Einrichtungsvorgang für GitHub Enterprise.

Visual Studio- und GitHub Enterprise-Abonnements werden in zwei Teilen verwaltet: 

  • Das Visual Studio-Abonnement (Enterprise oder Professional) 
  • GitHub Enterprise 

Wenn Ihnen ein Visual Studio- und GitHub-Abonnement zugewiesen werden, erhalten Sie eine E-Mail, in der Ihnen mitgeteilt wird, dass Ihr Visual Studio-Abonnementadministrator Ihnen ein Abonnement zugewiesen hat. An diesem Punkt können Sie die verfügbaren Abonnementvorteile unter https://my.visualstudio.com/benefits anzeigen. Darin ist auch der GitHub Enterprise-Vorteil enthalten.

GitHub Enterprise wird von einem GitHub-Administrator getrennt von den Visual Studio-Abonnements verwaltet. Wenn Ihr Unternehmen ein GitHub Enterprise-Konto eingerichtet hat, erhalten Sie eine E-Mail von GitHub, in der Sie benachrichtigt werden, dass Ihr Visual Studio-Abonnement verknüpft wurde und die Kachel „Vorteil“ aktualisiert wird. Die Einrichtung dieses Kontos kann einige Zeit in Anspruch nehmen und ist von Ihrem Unternehmen abhängig, das den Einrichtungsvorgang abschließt. Sobald Sie die E-Mail erhalten haben, können Sie sich an den Administrator der entsprechenden GitHub-Organisation wenden, um eine Einladung für ihre Organisation und/oder das Repository anzufordern.

Wenn der Administrator Ihrer GitHub-Organisation die Einladung versendet, empfangen Sie eine E-Mail von GitHub, und die Kachel „Vorteil“ wird nochmals aktualisiert.

Nachdem Sie die Einladung der GitHub-Organisation akzeptiert haben, wird die Darstellung der Kachel „Vorteil“ unter https://my.visualstudio.com/benefits von „Ausstehend“ in „Aktiviert“ geändert, und Sie können nun mit der Verwendung von GitHub Enterprise beginnen.

Lesen Sie mehr zu den Details zum Einrichtungsvorgang für GitHub Enterprise.

Ihre Abonnementebene bestimmt, auf welche Ebene der Visual Studio-IDE Sie Zugriff haben. Ein Visual Studio Professional-Abonnement hat beispielsweise keinen Zugriff auf Visual Studio Enterprise. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Eben Sie verwenden, sehen Sie sich Ihre verfügbaren Abonnements auf der Abonnementseite im Portal an.

Herunterladen und aktivieren

  1. Melden Sie sich beim Abonnentenportal an. 
  2. Suchen Sie für die neueste Version im Abschnitt „Tools“ die Kachel „Visual Studio IDE“, und klicken Sie im unteren Bereich der Kachel mit den Vorteilen auf den Link  Herunterladen .
  3. Sie werden auf die Seite „Downloadergebnisse“ für Visual Studio umgeleitet. Dort können Sie die IDE herunterladen.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen zum Download und der Einrichtung.
  5. Wenn Sie die E-Mail verwenden, der Ihr Abonnement zugewiesen ist, können Sie sich nach der Installation sofort bei der IDE anmelden. Dabei ist kein Product Key erforderlich. Lernen Sie, wie Sie einen Product Key anfordern, wenn Sie sich in einer Offlineumgebung befinden.

Suchen nach älteren Versionen

Sie können auch über die  Downloadseite im Abonnementportal nach älteren Versionen suchen und diese herunterladen.

0 Ergebnisse gefunden.

Wenn Sie derzeit über ein Einzelhandelsabonnement verfügen, können Sie es auf zwei Arten verlängern:

Hinweis: Sie müssen Ihr Abonnement innerhalb von 30 Tagen nach dessen Ablauf verlängern, um sich für die Verlängerungspreise zu qualifizieren.

Sowohl monatliche als auch jährliche Cloudabonnements werden automatisch verlängert, bis Sie sie kündigen. Sie müssen also nichts machen, um eine Verlängerung zu bewirken.

0 Ergebnisse gefunden.

Monatliche Azure-Gutschriften bieten Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Azure-Dienste kostenlos zu erkunden und auszuprobieren. Beispiele:

  • Hosten einer statischen Website
  • Veröffentlichen einer ASP.NET-Website in Azure
  • Bereitstellen einer containerisierten Website
  • Bereitstellen einer Website auf einem virtuellen Computer
  • Integrieren von Daten und Diensten mithilfe eines serverlosen Back-Ends
  • Bereitstellen einer Python-Web-App

Weitere Informationen zur Verwendung von Azure-Gutschriften finden Sie unter Monatliche Azure-Gutschriften für Visual Studio-Abonnenten.

Es fallen keine Kosten für die Nutzung dieser Gutschriften an. Sie sind in Ihrem Visual Studio-Abonnement enthalten. Wenn Sie keine Gutschriften mehr haben, die dem Monat zugeteilt sind, können Sie diese erst weiter verwenden, nachdem sie im nächsten Monat zurückgesetzt wurden.

Informationen zum Einrichten Ihrer Azure-Gutschriften finden Sie im Abschnitt 'Aktivierungsschritte' unseres Artikels zu Azure-Gutschriften.

Monatliche Azure-Gutschriften für Visual Studio-Abonnenten sind speziell nur für die individuelle Dev/Test-Verwendung vorgesehen. Um Produktionsworkloads auszuführen, müssen Sie ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges Azure-Abonnement durchführen, z. B. einen Tarif mit nutzungsbasierter Bezahlung.

Sie müssen die Gutschriften mithilfe der E-Mail-Adresse aktivieren, die Ihrem Visual Studio-Abonnement zugeordnet ist, oder mit Ihrem alternativen Konto (Weitere Informationen zur Verwendung alternativer Identitäten finden Sie in unserem Artikel Alternative Identitäten.).

Es können sich Einschränkungen auf Azure-Abonnements auswirken, die mit dem Visual Studio Subscription-Vorteil erstellt wurden, die nicht für kostenpflichtige Abonnements gelten. Bestimmte geografische Regionen stehen möglicherweise nicht zum Erstellen von VMs und Azure-Diensten zur Verfügung. Außerdem sind bestimmte Diensttypen möglicherweise nicht verfügbar. Es können geringere Standardkontingente als bei kostenpflichtigen Abonnements vorliegen.

Das Pooling von Gutschriften ist nicht verfügbar. Dieser Vorteil ist für die persönliche Verwendung durch den Visual Studio-Abonnenten vorgesehen.

Die monatliche Azure-Gutschrift für Visual Studio-Abonnenten ist nur für Entwicklungs- und Testzwecke vorgesehen und unterliegt keiner finanziell abgesicherten SLA. Wir behalten uns das Recht vor, jede Instanz (VM oder Clouddienst) auszusetzen, die ununterbrochen länger als 120 Stunden ausgeführt wird, oder wenn wir feststellen, dass die Instanz für die Produktion verwendet wird. Wir stellen diese Kapazität den Visual Studio-Abonnenten nach dem Prinzip der „Besten Leistung“ zur Verfügung. Es gibt keine Garantie für die Verfügbarkeit von Kapazitäten.

Die monatliche Gutschrift gilt nicht für den Kauf der folgenden Dienste:

  • Supportpläne
  • Application Insights
  • Visual Studio-Abonnements
  • Azure DevOps
  • Visual Studio App Center
  • Produkte von Drittanbietern
  • Über den Visual Studio Marketplace verkaufte Produkte
  • Anderweitig von Azure getrennt verkaufte Produkte (z. B. Azure Active Directory Premium)

Um diese Dienste zu kaufen, müssen Sie Ihr Ausgabenlimit entfernen und eine Kreditkarte für die Abrechnung angeben.

Weitere Informationen zur Funktionsweise von Azure-Gutschriften finden Sie auf der Seite Monatliche Azure-Gutschriften für Visual Studio-Abonnenten.

0 Ergebnisse gefunden.

Haben Sie nicht gefunden, was Sie benötigen? Kontaktieren Sie uns.

Beachten Sie, dass es bei Kundenanfragen wider Erwarten zu verlängerten Antwortzeiten kommt. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld und bearbeiten alle Anfragen so schnell wie möglich.

Feedback