Visual Studio 2019-IDE: Programmiersoftware für Windows Skip to content
Visual Studio 2019 | Visual Studio2020-11-23T14:01:24-08:00

Visual Studio 2019

Erstellen Sie Code noch schneller. Arbeiten Sie intelligenter. Gestalten Sie die Zukunft mit der IDE der Spitzenklasse.

Kombinierte GIF-Abbildung: Einrichten und Erreichen eines Haltepunkts beim Debuggen, beim Committen von Code in Visual Studio mit Git und beim Ausführen von Python-Code mit IPython-Plotausgaben im interaktiven Fenster Combined GIF showing how to set and hit a breakpoint when debugging, committing code in Visual Studio with Git, and running Python code with plot outputs with IPython in the Interactive Window

Entwicklung mit dem gesamten Toolset vom ersten Entwurf bis zur endgültigen Bereitstellung

Neuigkeiten
Visual Studio-Vorschauversion

Entwicklung mit dem gesamten Toolset vom ersten Entwurf bis zur endgültigen Bereitstellung

  • Verbesserte IntelliSense-Leistung für C++-Dateien
  • Lokale Entwicklung mit vielen gebräuchlichen Emulatoren
  • Vereinfachter Testzugriff im Projektmappen-Explorer
  • Erstklassiges Git-Feature zum Erstellen und Klonen von Repositorys, Verwalten von Branches und zum Beheben von Mergekonflikten – direkt in Visual Studio
  • Kubernetes-Unterstützung jetzt in der Microsoft Azure-Workload enthalten
Neuigkeiten
Visual Studio-Vorschauversion

Verbunden in der Cloud

Visual Studio 2019 optimal nutzen

  • Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand
  • Programmieren Sie mit integrierten und herunterladbaren Features effizienter
  • Arbeiten Sie nahtlos mit Kollegen zusammen, ohne den Editor zu verlassen
Illustration of cloud

Schreiben von Code mit weniger Fehlern

Geben Sie Variablen schnell und präzise anhand von IntelliSense -Codevorschlägen ein, wenn Sie nicht weiter kommen. Egal wie komplex Ihr Projekt ist: Im Handumdrehen navigieren Sie zu jeder Datei-, Typen-, Member- oder Symboldeklaration. Nehmen Sie schnelle Verbesserungen am Code mithilfe von Glühbirnensymbolen vor, die Aktionen vorschlagen, z.B. das Umbenennen einer Funktion oder das Hinzufügen eines Parameters.

GIF: IntelliSense-Glühbirnensymbol (Schraubendrehersymbol) bei Codevorschlägen GIF: IntelliSense-Glühbirnensymbol (Schraubendrehersymbol) bei Codevorschlägen

Weitere Informationen zu Ihrem Code

CodeLens hilft Ihnen beim mühelosen Ermitteln wichtiger Erkenntnisse, z.B. welche Änderungen an Ihrem Code vorgenommen wurden, welche Auswirkungen diese Änderungen haben und ob für Ihre Methode ein Komponententest durchgeführt wurde. Sie sehen Referenzen, Autoren, Tests, den Commitverlauf und andere wichtige Informationen auf einen Blick.

GIF: Test bestanden mit CodeLens-Erkenntnissen GIF: Test bestanden mit CodeLens-Erkenntnissen

Schnelles Auffinden und Beheben von Fehlern

Mit Visual Studio können Sie die Codeausführung in dem Moment, in dem Sie einen Fehler untersuchen möchten, an dem erforderlichen Haltepunkt und mit der benötigten Methode unterbrechen. Wenn Sie einen Schritt zu weit gegangen oder auf eine unerwartete Änderung gestoßen sind, können Sie zu einer bestimmten Codezeile zurückkehren, ohne dass Sie die Sitzung neu starten oder den Zustand erneut erstellen müssen.

GIF: Verlaufsbezogenes Debuggen mit C++ in Visual Studio GIF: Verlaufsbezogenes Debuggen mit C++ in Visual Studio

Effizientes Arbeiten

Sie können problemlos in Ihrer Testsuite navigieren und diese organisieren, sodass Sie die Menge an getestetem Code analysieren und die Ergebnisse sofort anzeigen können. Sie können die Auswirkungen jeder vorgenommenen Änderung sofort erkennen, indem Sie den Code während der Eingabe mithilfe erweiterter Funktionen testen lassen. Beheben Sie Fehler bei ihrem Auftreten, und prüfen Sie, ob neue Änderungen durch bestehende Tests abgedeckt sind.

GIF: Inlineanzeige, ob ein Test bestanden wurde, mit Mauszeigerbewegung über Indikatoren GIF: Inlineanzeige, ob ein Test bestanden wurde, mit Mauszeigerbewegung über Indikatoren

Gesteigerte Entwicklerproduktivität durch Git- und GitHub-Integration

Verwenden Sie Git, die standardmäßig in Visual Studio 2019 eingesetzte Versionskontrolle, oder die einsatzbereite Team Foundation-Versionskontrolle (TFVC) zur zentralen Versionskontrolle. Über das neue Git-Menü können Sie eigene Repositorys klonen, erstellen oder öffnen. Verwenden Sie die integrierten Git-Toolfenster, um Änderungen an Ihrem Code zu committen und zu pushen, Branches zu verwalten, Ihre Remoterepositorys auf dem neuesten Stand zu halten und Mergekonflikte zu lösen.

Mehr als nur Screensharing

Führen Sie Ihr Team durch schnelle und natürliche Zusammenarbeit mit Live Share, um so das gemeinsame Bearbeiten und Debuggen in Echtzeit unabhängig von Sprache oder Plattform zu ermöglichen. Personalisieren Sie Ihre Sitzung mit Zugriffssteuerungen und benutzerdefinierten Editoreinstellungen, die einheitliche Codierungsstile für alle erzwingen.

GIF: Funktionsweise von LiveShare, wenn mehr als ein Entwickler Code in dieselbe Datei schreibt GIF: Funktionsweise von LiveShare, wenn mehr als ein Entwickler Code in dieselbe Datei schreibt

Entwickeln für die Cloud

Vorlagen für gängige Anwendungstypen und lokale Azure-Emulatoren ermöglichen Ihnen einen schnellen Einstieg, ohne dass Sie ein Azure-Konto benötigen. Sie können auch Anwendungsabhängigkeiten wie Azure SQL-Datenbanken und Azure Storage-Konten bereitstellen, ohne Visual Studio zu verlassen. Mit dem Remotedebugger von Visual Studio, der direkt an Ihre Anwendung angefügt wird, können Sie Probleme schnell diagnostizieren.

GIF: Bereitstellen einer einfachen Web-App mit Remotedebuggen mit Azure GIF: Bereitstellen einer einfachen Web-App mit Remotedebuggen mit Azure

Visual Studio-Workloads

Installieren Sie nur die Tool- und Komponentenpakete, die Sie für die Entwicklung in Visual Studio benötigen.

Web & cloud

Desktop & Mobile

Gaming

Other toolsets

Visual Studio erleichtert die Azure-Entwicklung

Erweiterungen und Integrationen

Komfortables und produktives Arbeiten mit unseren beliebtesten Add-Ons

Visual Studio 2019 – Videos zur Einführung

2019 Visual Studio launch video

Nicht Ihre durchschnittliche Keynote

2019 Visual Studio launch video

Live-F&A mit Visual Studio-Größen

2019 Visual Studio launch video

Schneller attraktiven Code schreiben

2019 Visual Studio launch video

Optimieren des Entwicklertraumteams

2019 Visual Studio launch video

Beseitigen von Fehlern und Verbessern der Codequalität

2019 Visual Studio launch video

DevOps auf ein höheres Niveau bringen mit GitHub und Azure DevOps

2019 Visual Studio launch video

KI-inspirierte Pause

2019 Visual Studio launch video

Beschleunigen der C++-Entwicklung

2019 Visual Studio launch video

Plattformübergreifende iOS- und Android-Entwicklung mit Xamarin und Visual Studio

2019 Visual Studio launch video

Umsteigen auf die Cloud mit Visual Studio und Azure

2019 Visual Studio launch video

Erstellen beeindruckender Web-Apps mit .NET Core

2019 Visual Studio launch video

Tour durch Visual Studio für Mac für .NET-Entwicklung

2019 Visual Studio launch video

Beeindruckende Entwickler, die erstaunliche Dinge tun

Video of Paul Yuknewicz

Docker über alles!

Paul Yuknewicz

Video of James Tramel

Sie haben also ein Visual Studio-Abonnement? Und was nun?

James Tramel

Video of Tyreke White

Python-Entwicklung mit Visual Studio

Tyreke White

Video of Olia Gavrysh & Scott Hunter

Vereinheitlichen der Windows-Desktopentwicklung mit .NET Core 3.0

Olia Gavrysh und Scott Hunter

Video of Jb Evain & Unity Evangelists

Knallharte Visual Studio 2019-Fakten zur Spieleentwicklung mit Unity

Jb Evain und Unity-Evangelisten

Video of Lisa Guthrie

Vereinen aller Container- und Kubernetes-Fans in dieser Visual Studio 2019-Sitzung

Lisa Guthrie

Video of Scott Hunter

Neuerungen .NET Core 3.0

Scott Hunter

Video of James White

CI/CD für mobile Apps und Spiele mit Visual Studio App Center

James White

Video of Pranav Rastogi

Machine Learning und künstliche Intelligenz für jeden Entwickler mit ML.NET und Visual Studio 2019

Pranav Rastogi

Video of Richard Lander

Anwendungen schnell mit IoT und .NET Core „Edge“-fähig machen

Richard Lander

Video of Marc Goodner

Vereinfachen der IoT-Entwicklung mit Azure Sphere und Visual Studio

Marc Goodner

Feedback